Bildungszentrum Dessau gGmbH
Bildungszentrum Dessau gGmbH

NEWS

September 2022

 

So erfolgreich kann es nach einer Ausbildung an unserem Bildungszentrum weitergehen

 

Ihre Ausbildung zur Staatlich anerkannten Ergotherapeutin hat sie 2017 erfolgreich an unserem Bildungszentrum absolviert.

 

Im Juli 2020 hat sie sich ihren Traum von einer eigenen Praxis in Zerbst erfüllt.

 

Unterstützung erhielt sie dabei von der für Zerbst zuständigen Ego-Pilotin der Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft (EWG) Anhalt-Bitterfeld.

 

Trotz der schwierigen Corona-Situation hat sie nicht aufgegeben und wurde am 07. September 2022 mit dem Reiner-Lemoine-Gründerpreis Anhalt-Bitterfeld belohnt, dessen Anliegen die Ehrung von persönlicher Eigeninitiative, Mut, originellen Geschäftsideen und unternehmerischem Erfolg ist.

 

Die Rede ist von Sarah Jäkel - und wir sind stolz darauf sie als ehemalige Schülerin unseres Bildungszentrums bezeichnen zu dürfen.

 

Wir gratulieren Frau Jäkel ganz herzlich zum Sonderpreis der Wirtschaftsjunioren Anhalt-Bitterfeld e. V., welcher mit 1.000 € dotiert ist und wünschen ihr weiterhin viel Erfolg in ihrer unternehmerischen Tätigkeit.

 

Wer gerne mehr über die Auszeichnung der besten Gründer aus Anhalt-Bitterfeld wissen möchte, folgt bitte dem nachstehenden Link der Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Anhalt-Bitterfeld mbH (EWG).

 

https://www.ewg-anhalt-bitterfeld.de/de/bericht-zur-preisverleihung-2022.html

 

Die Praxis für Ergotherapie - Sarah Jäkel finden Sie hier:

 

Bauhof 2a

39261 Zerbst/Anhalt

 

Tel. 03923 780401

 

Ihre Schulleitung

 

Juni 2022

 

Schulgeldfreiheit für

Erzieher/ Sozialassistenten/ Kinderpfleger

 

Die Landesregierung von Sachsen-Anhalt hat in ihrem Gesetzentwurf des 15. Gesetzes zur Änderung des Schulgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt den Beschluss gefasst, Schulen in freier Trägerschaft die kein Schulgeld in den Berufsrichtungen:

  • Erzieher/in
  • Sozialassistent/in
  • Kinderpfleger/in

erheben, auf Antrag entsprechende Förderung zu gewähren.

 

Das bedeutet, dass alle Schüler/innen in o.g. Ausbildungsrichtungen im Schuljahr 2022/23 (01.08.2022 – 31.07.2023) kein Schulgeld zu entrichten haben.

 

Das Land Sachsen-Anhalt geht davon aus, dass die Laufzeit des „Gute-KiTa-Gesetzes“ spätestens im Herbst 2022 verlängert wird, so dass eine Schulgeldfreiheit auch über den 31.07.2023 hinaus (dann wieder finanziert über den Bund) durchaus möglich ist.

 

Über die dann geltenden Regelungen werden Sie rechtzeitig in Kenntnis gesetzt.

 

Ihre Schulleitung

 

Mai 2022

 

Wenn Kinder lachen, lächelt der Himmel.

(*1944), Franziskaner

 

Gestern hat nicht nur der Himmel gelächelt, sondern auch unsere kleinen Besucher aus der Ukraine.

 

Den Schüler/innen der SP20-1 & SP20-2 aus dem Vertiefungskurs „Erlebnispädagogik“ ist es in Zusammenarbeit mit den Lehrkräften gelungen den Kindern und Eltern einen erlebnisreichen und zugleich entspannten Nachmittag zu bescheren.

 

Mit vielen Spiel- und Bastelangeboten konnten 11 Kinder wieder „Kind sein“. Unsere Gäste haben sich für die schöne Zeit bedankt und äußerten sogar den Wunsch mal wiederkommen zu dürfen.

 

Vielen herzlichen Dank an alle Schüler/innen, Mitarbeiter/innen und an unsere „Dolmetscherin“ die zu dem Gelingen dieses Nachmittags beigetragen haben.

 

Ihre Schulleitung

 

 

Schulbetrieb ab 25.04.2022

 

Liebe Schüler*innen,
 

ab Montag, den 25.04.2022 entfällt die allgemeine Testpflicht.

Eine freiwillige Selbsttestung ist jederzeit möglich.

Die Maskenpflicht entfällt in Gänze.

Selbstverständlich kann auch freiwillig weiterhin ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

Nach einem Infektionsfall in einer Klasse wird das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes am Platz auf freiwilliger Basis für die Dauer von 5 Tagen dringend empfohlen.

Das Bildungszentrum empfiehlt für die Dauer von 5 Tagen zusätzlich eine tägliche Testung.

Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist eine Empfehlung, keine zwingende Pflicht

Bei Erkältungssymptomen und Verdacht auf eine Erkrankung bitten wir weiterhin darum von einem Schulbesuch Abstand zu nehmen und uns telefonisch zu informieren sowieso entsprechende Nachweise vorzulegen.

Ihre Schulleitung

Schulbetrieb nach den Osterferien
SL-Brief_ab dem 04.04.2022_SM.pdf
PDF-Dokument [143.7 KB]

Dezember 2021

 

Lichterfest mal anders

 

Die Hoffnung war groß in diesem Jahr endlich wieder ein Lichterfest veranstalten zu können, wie wir es vor Corona kannten.

Deshalb bereiteten sich viele Schülerinnen und Schüler mit ihren Fachlehrerinnen seit Beginn des Schuljahres mit viel Fleiß und Leidenschaft darauf vor, um die für dieses Fest vorgesehenen traditionellen Beiträge leisten zu können.

Durch die Zuspitzung der Corona-Situation sah sich die Schulleitung leider wiederholt gezwungen das traditionelle Fest mit vielen Besuchern abzusagen. Beschloss aber, alle Vorbereitungen zu nutzen, um für unsere Schüler und Mitarbeiter des Bildungszentrums dennoch einige Veranstaltungen anzubieten, die auf die Weihnachtszeit einstimmen.

So haben die Schüler*innen der Erzieherklasse SP2021-1, unter der Leitung der verantwortlichen Fachlehrerin durch insgesamt 4 Aufführungen, allen Schülern und Mitarbeitern des Bildungszentrums ermöglicht, das von ihnen entwickelte und einstudierte Weihnachtsmärchen zu sehen.

Es war schön zu erleben, welche schauspielerischen Talente in unseren Schülern stecken und mit wieviel Spaß und Freude die Schüler ihre Aufführungen gemeistert haben.

Auch die Parallelklasse hatte ein sehr schönes Programm für Kinder erarbeitet und konnte dieses, trotz krankheitsbedingter Ausfälle, unseren angehenden Kinderpflegern und anderen Interessierten zeigen.

Für das leckere Mittagsangebot standen die Schüler und Schülerinnen der Abschlussklasse der Sozialassistenten unter der Leitung der verantwortlichen Fachlehrerin 2 Tage in der Küche und das Ergebnis konnte sich sehen und vor allem schmecken lassen.

Bei dem Weihnachtsbasar der Kinderpfleger des 1. Ausbildungsjahres konnte man sich mit Weihnachtskeksen, Kräppelchen, Quarkbällchen sowie Gewürzmuffins in vorweihnachtliche Stimmung bringen und sich von den Backfähigkeiten unserer Schüler überzeugen.

Einige Schüler nutzten auch das Angebot ein weihnachtliches Gesteck zu gestalten.

Für eine besinnliche vorweihnachtliche Stimmung im Bildungszentrum sorgen auch die vielen Dekorationen im Haus und im Außenbereich.

Die Schulleitung bedankt sich nochmals bei allen aktiven Mitgestaltern dieser Vorweihnachtszeit sehr herzlich.

Wir wünschen allen Schülern und Mitarbeitern eine entspannte und erholsame Weihnachtszeit.

November 2021

 

Aus der Praxis...

 

Auf die Räder... fertig los.

 

12.10.2021

 

Aus der Praxis...

 

Tiergestützte Arbeit praktisch erlebt.

 

10.06.2021

+++ Wir haben Zuwachs bekommen +++

 

Das Bildungszentrum darf seit letzter Woche auch 2 Kaninchenmädchen und 2 Meerschweinchendamen zu seinen "Lehrkräften" zählen, welche ab sofort in unserem Außengehege zu beobachten sind.

 

Sie werden dazu beitragen, die Bedeutung von Tieren in der pädagogischen und therapeutischen Arbeit zu vermitteln und uns allen hoffentlich viel Freude und Entspannung bereiten.

 

Unsere Neuzugänge sind leider noch namenlos. Wer sich an der Namensfindung beteiligen möchte, kann seinen Vorschlag gerne wir folgt unterbreiten:

 

paschmionka@bz-dessau.de

oder

Einwurf in unsere „Namenfindungskisten“ (Sekretariat & Cafeteria).

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Vorschläge.

 

Euer BZ-Team

 

"Die Klimakönner" - Bildungswerkstatt Wald und Klima

 

Mission:

Kindern in geeigneter Weise sowohl die Schönheit und die Aufgaben aber auch die Gefährdung unserer Wälder vermitteln.

Druckversion | Sitemap
© Bildungszentrum Dessau gGmbH