Info
Box

Unsere Termine im Überblick:

09.08.2018 erster Schultag (Kennenlerntag)

 

unser Weiterbildungskatalog
steht zum Download bereit

Jetzt Eure Bewerbung für das neue Schuljahr einreichen und sich einen Ausbildungsplatz in der Sozialassistenz, Kinderpflege, Ergo- oder Physiotherapie sowie in der Erzieherausbildung sichern.

Unsere Schule empfehlen

Auch in diesem Jahr bleibt die Aktion "Schüler werben Schüler" erhalten. Wer einen Freund, eine Freundin oder Bekannten an das Bildungszentrum vermittelt, bekommt dafür eine Vergütung.

BZ-Veranstaltungs-kalender

FAQ

Bildungszentrum Dessau gGmbH
Bildungszentrum Dessau gGmbH

Bei uns ist tierisch was los - Tiergestützte Pädagogik in sozialpädagogischen Einrichtungen

Referentin:

Susanne Wille
(Erziehungswissenschaftlerin, M.A.; Hundeschule und tiergestützte Interventionen Erfurt)

 

Termin:

20.05.2016

10.00 - 16.00 Uhr

 

Anmeldung:

bis 18.04.2016

 

Kursgebühren:

65,00 Euro

 

Kursnummer:

S009

 

 

Ob Hund, Katze, Hase, Fisch oder Meerschweinchen: immer häufiger nehmen Kleintiere Einzug in sozialpädagogische Einrichtungen. Diese sollen ein belebendes Element für die soziale und emotionale Entwicklung von Kindern und Jugendlichen darstellen. Und tatsächlich haben Studien gezeigt, dass Tiere eine vielfältige positive Wirkung auf die Entwicklung von Kindern haben: bei der Kontaktaufnahme mit einem Tier erleben die Kinder, dass sie so angenommen werden, wie sie sind. Sie lernen aber auch, dass das Tier eigene Bedürfnisse hat, auf die sie Rücksicht nehmen müssen – schließlich ist ein echtes Tier kein Kuscheltier oder Spielzeug. Das Zusammenspiel von Fürsorge des Kindes und Zutraulichkeit des Tieres, von Füttern und Pflegen einerseits und dem Wohlbefinden und der Gesundheit des Tieres andererseits ist von entscheidender Bedeutung für die Entwicklung von Verantwortungsgefühl sowie dem Aufbau von Vertrauen und Mut. Nicht zuletzt fördert der tägliche Umgang mit Tieren das kindliche Interesse für deren Lebenswelt sowie die Beobachtungsfähigkeit. Doch was ist bei der Integration eines Tieres zu beachten? Und welche Grenzen hat tiergestützte Arbeit? Diese und weitere Fragen sollen im Seminar beantwortet werden.

 

Inhalte:

  • Mensch-Tier-Beziehung
  • Warum Tiere gut tun – wissenschaftlich belegte Wirkungsweisen
  • Formen und Beispiele der Tiergestützten Pädagogik (mit Filmsequenzen)
  • Tiere im Kindergarten
  • Tiere im Schulalltag – Beispiel Leseförderung mit Hund
  • Tiergestützte Kinder- und Jugendarbeit
  • Voraussetzungen für einen gelingenden Einsatz
  • Grenzen der Tiergestützten Arbeit - Wann sollte ich es besser lassen?
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bildungszentrum Dessau gGmbH