Info
Box

Unsere Termine im

Überblick:

 

weitere Informationen

 

Jetzt Eure Bewerbung für das neue Schuljahr einreichen und sich einen Ausbildungsplatz in der Kinderpflege, Sozialassistenz, Ergo- oder Physiotherapie sowie in der Erzieherausbildung sichern.

Unsere Schule empfehlen

Auch in diesem Jahr bleibt die Aktion "Schüler werben Schüler" erhalten. Wer einen Freund, eine Freundin oder Bekannten an das Bildungszentrum vermittelt, bekommt dafür eine Vergütung.

FAQ

Bildungszentrum Dessau gGmbH
Bildungszentrum Dessau gGmbH

Fortbildung zum/zur Praxisanleiter/in

von pädagogischen Fachkräften in Kindertageseinrichtungen des Landes Sachsen-Anhalt

 

Kindertageseinrichtungen nehmen in der Ausbildung zukünftiger Fach- und Hilfskräfte eine zentrale Rolle als berufspraktische Ausbildungsorte ein. Es werden Schülerinnen und Schüler bzw. Praktikantinnen und Praktikanten aus unterschiedlichen, sozialpflegerischen, sozialpädagogischen oder kindheitspädagogischen Ausbildungsgängen in den Kindertageseinrichtungen betreut, beraten, begleitet, unterstützt und angeleitet.
 

Dabei leisten Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter in den Kindertageseinrichtungen einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung der Persönlichkeit und der Professionalität der Schülerinnen und Schüler bzw. Praktikantinnen und Praktikanten.

Mit dieser Fortbildung sollen die mit dieser Aufgabe betrauten pädagogischen Fachkräfte entsprechende fachliche sowie personale Kompetenzen erwerben, um die anspruchsvollen Aufgaben der Praxisanleitung in den Kindertageseinrichtungen umsetzen zu können.

Die Qualifizierung ist vom Land Sachsen-Anhalt als berufsbegleitende Fortbildung für pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen anerkannt.

 

Kurz und knapp:

Zeitraum

16.09.2020 - 20.02.2021

Dauer/Umfang

80 Stunden + 1 Hausarbeit

Unterrichtszeiten

i.d.R. 15.30 – 19.30 Uhr 
(Ausnahmen sind gekennzeichnet

Termine
Tag   Unterrichtszeit UE
Mi,

16.09.2020

15.30 - 19.30 Uhr

5 UE

Mi,

23.09.2020

15.30 - 19.30 Uhr

5 UE

Mi, 30.09.2020 15.30 - 19.30 Uhr 5 UE
Do, 08.10.2020   9.00 - 16.00 Uhr 8 UE
Mi, 14.10.2020 15.30 - 19.30 Uhr 5 UE
Fr,

30.10.2020

  9.00 - 16.00 Uhr

8 UE

Mo,

02.11.2020

15.30 - 20.00 Uhr

6 UE

Mo, 09.11.2020 15.30 - 19.30 Uhr 5 UE
Mi, 11.11.2020 15.30 - 19.30 Uhr 5 UE
Mi, 18.11.2020 15.30 - 19.30 Uhr 5 UE
Mi, 25.11.2020 15.30 - 19.30 Uhr 5 UE
Do, 03.12.2020 15.30 - 19.30 Uhr 5 UE
Mi, 09.12.2020 15.30 - 19.30 Uhr 5 UE
Sa, 20.02.2021  9.00 - 16.00 Uhr  /  Kolloquium 8 UE

 

Kursgebühren

750,00 €

Ausbildungsinhalte

Modul Inhalt UE

1

Berufliche Identität und professionelle Perspektiven weiterentwickeln

16

2

Professionelle pädagogische Beziehungen gestalten

24

3

Den Ausbildungsprozess im Kontext des Bildungsprogramms „Bildung elementar – Bildung von Anfang an" gemeinsam mit den Schüler/-innen oder Praktikant/-innen und dem Team planen, begleiten sowie Bildungsprozesse anregen und unterstützen

24

4

Im Ausbildungsprozess reflektieren und beurteilen

8

5

Abschlusskolloquium

8


weitere Details siehe Curriculum

Zielgruppe

päd. Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen

 

Zugangs-voraussetzungen

  • pädagogische Fachkräfte entsprechend des § 21 Abs. 3 KiFöG und
  • eine mindestens zweijährige Berufserfahrung in einer Kindertageseinrichtung

Personen mit anderen Qualifikationen, die der örtliche Träger der öffentlichen Jugendhilfe gemäß § 21 Absatz 4 KiFöG aufgrund ihrer individuellen praktischen Tätigkeit für die pädagogische Arbeit in einer konkreten Kindertageseinrichtung als Fachkraft zugelassen hat, oder Hilfskräfte können nicht zu diesen Fortbildungen zugelassen werden.

Einzureichende Unterlagen

  1. Beglaubigte Kopien von Zeugnissen und Urkunden über erworbene Berufsabschlüsse,
  2. Darstellung des beruflichen Werdegangs
    (aus diesem Werdegang sollte eine mind. 2-jährige Tätigkeit im Kita-Bereich ersichtlich sein),
  3. Einverständniserklärung des Arbeitgebers zur Teilnahme an der beruflichen Fortbildung

Diese Unterlagen müssen vor Beginn der Fortbildung vorliegen!

 

Abschluss

Nach erfolgreichem Abschluss der Qualifizierung erhalten Sie ein Landeszertifikat.

 

Voraussetzungen:

  • regelmäßige Teilnahme an allen Modulen
  • Anfertigen einer Hausarbeit
  • Teilnahme am Abschlusskolloqium

Die Handreichung und das Curriculum für berufsbegleitende Fortbildungen von pädagogischen Fachkräften des Landes Sachsen-Anhalt zu Praxisanleiterinnen und Praxisanleitern finden Sie hier:

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bildungszentrum Dessau gGmbH