Bildungszentrum Dessau gGmbH
Bildungszentrum Dessau gGmbH

Aktuelle Regelungen Schulbetrieb

 

Schulbetrieb ab 10.01.2022

 

Ab dem 10.01.2022 starten wir im Regelbetrieb mit Präsenzpflicht, täglicher Testung im BZ und Maskenpflicht auch im Unterricht.

 

Bei Erkältungssymptomen und Verdacht auf eine Erkrankung bitten wir von einem Schulbesuch Abstand zu nehmen und uns telefonisch zu informieren und entsprechende Nachweise vorzulegen.

 

Ihre Schulleitung

 

Schulbetrieb in der Corona-Pandemie

 

Das Ministerium für Bildung von Sachsen-Anhalt informiert hier.

 

24.11.2021

 

Beschlüsse der Landesregierung in Bezug auf die 15. SARS-CoV-2 Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt

(gültig ab 24.11.2021)

 

Liebe Schüler*innen,

 

Sachsen-Anhalts Landesregierung hat in der Kabinettssitzung am 23.11.2021 u.a. folgende Eindämmungsmaßnahmen beschlossen, die Sie als Schüler*in betreffen:

 

Ab Mittwoch, den 24.11.2021 gilt:

 

3G in Bussen und Bahnen (ÖPNV)

Nach Auskunft des Landesschulamtes vom 24.11.2021 liegt es allein im Verantwortungsbereich des Schülers bzw. der Sorgeberechtigten (bei minderjährigen Schülern) bei der Benutzung öffentlichen Verkehrsmittel einen Nachweis (geimpft, genesen oder getestet) im Kontrollfall vorzulegen. Das Bildungszentrum ist nicht befugt, Schülern das negative Testergebnis des Schnelltests in der Schule zu bestätigen.

 

Ab Donnerstag, den 25.11.2021 gilt:

 

Aufhebung der Präsenzpflicht für Schüler/innen

Die Aufhebung der Präsenzpflicht gilt nur für Schüler/innen:

  • bei denen ein erhöhtes Risiko für einen schweren Verlauf einer Covid-19-Erkrankung besteht.
  • die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können.
  • die mit Personen in einem Hausstand leben, die zu genannten Risikogruppen gehören.

Für die Aufhebung der Präsenzpflicht bedarf es einer entsprechenden ärztlichen Bescheinigung, die der Schulleitung vorzulegen ist.

 

Ausweitung der Maskenpflicht auf den Unterricht

Aufgrund gehäufter positiver Schnelltestergebnisse in mehreren Klassen in den letzten Tagen hat sich die Schulleitung am heutigen Tag dazu entschieden, die Maskenpflicht für Schüler/innen und Lehrkräfte (Festangestellte und Honorarkräfte) bis auf weiteres auch auf den Unterricht auszuweiten.

 

Ab Montag, den 29.11.2021 gilt:

 

Testpflicht an jedem Unterrichtstag

Die Bitte, dass auch geimpfte bzw. genesene Schüler/innen bzw. Mitarbeiter/innen sich diesem Testrhythmus anpassen, bleibt bestehen.

 

Vorgezogener Beginn der Weihnachtsferien

Dem Kabinettsbeschluss zufolge wird der Beginn der Weihnachtsferien in Sachsen-Anhalt um 2 Tage vorgezogen. Letzter Unterrichtstag im Kalenderjahr 2021 ist somit Freitag, der 17.12.2021. Für die Klassen die sich aktuell im Praktikum befinden, gilt die Regelung nicht.

 

Weitere Präzisierungen durch das Bildungsministerium sind angekündigt.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Ihre Schulleitung

12.11.2021

 

ab 15.11.2021 - 3x pro Woche Selbsttest

 

Liebe Schüler*innen,

 

das Land Sachsen-Anhalt hat die 7. Verordnung zur Änderung der 14. SARS-CoV-2 Eindämmungsverordnung veröffentlicht, die am 13.11.2021 in Kraft tritt und bis zum 17.12.2021 Gültigkeit hat.

 

Für unsere Schule ergeben sich ab Montag, den 15.11.2021 folgende Änderungen:

 

  1. Um Infektionsfälle frühzeitig zu identifizieren, wird 3x in der Woche ein Test durchgeführt (Mo, Mi, Fr).

 

NEU: Selbsttests sind grundsätzlich in der Schule durchzuführen.

Eine Selbstauskunft ist nicht mehr gestattet.

 

Es wird empfohlen, dass auch bereits geimpfte/genesene Schüler und Mitarbeiter sich freiwillig in dieser Frequenz testen.

 

  1. Bei einem positiven Ergebnis gilt folgendes:

 

  1. In der Schule positiv getestete Personen (Schüler & Mitarbeiter) erhalten im Sekretariat eine entsprechende Bescheinigung, die eine zeitnahe PCR-Testung gewährleisten soll und begeben sich dann umgehend in häusliche Isolierung.                                                                                                                                                              Darüber hinaus hat die Schulleitung festgelegt, dass sich bis zum Vorliegen des Ergebnisses des PCR-Tests alle Schüler und Lehrkräfte der betroffenen Klasse täglich testen und das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes auch im Unterricht verpflichtend ist.                                   
  2. Bei einem positiven PCR-Test erfolgt ab Bekanntgabe, von allen Schülern und Lehrkräften der betroffenen Klasse, für die Dauer von 5 Tagen der Selbsttest täglich.                                                                                                                                                                                                      Während dieser 5 Tage ist für alle betroffenen Schüler und Lehrkräfte das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes auch im Unterricht verpflichtend.                                                                                                                                                                                                                          Die Schulpflicht gilt während dieses Zeitraums weiterhin.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Ihre Schulleitung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bildungszentrum Dessau gGmbH